Führen Sie den Agoraphobie Test durch, um zu prüfen, ob Sie diese Angststörung haben. Betroffene der Agoraphobie fürchten sich vor bestimmten Situationen oder Orten, wie etwa weit offenen Plätzen, überfüllten Orten, dem Benutzen von öffentlichen Verkehrsmitteln oder Aufzügen, das Aufsuchen von Orten, von denen sie annehmen, dass ein Verlassen nicht einfach möglich ist.

AGORAPHOBIE TEST


Anleitung: Bitte lesen Sie die nachfolgend aufgeführten Aussagen. Beantworten Sie jeden Punkt, der nach Ihrer Meinung Ihren Zustand in letzten zwei Wochen genau beschreibt.

1. Ich fühle mich an öffentlichen Orten inmitten vieler Leute unwohl.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

2. Ich fühle mich unsicher, wenn ich mein Zuhause verlasse.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

3. Ich fühle mich unwohl, wenn ich allein von zu Hause weg bin.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

4. Ich fühle mich ängstlich, wenn ich mich an offenen Plätzen befinde.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

5. Wenn ich ängstlich werde, finde ich es schwer, meine Angst zu kontrollieren.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

6. Ich meide überfüllte Orte.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

7. Ich vermeide die Orte, denen schwer zu entkommen sein könnte.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

8. Wenn ich mich irgendwo hinein begebe, denke ich über Fluchtwege nach und versuche, näher am Ausgang zu bleiben.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

9. Aufgrund meiner Ängste ziehe ich es vor, öffentliche Verkehrsmittel nicht zu nutzen.
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer

10. Mein Vermeiden von angstbesetzten Orten und Situationen schränkt wichtige Teile meines Lebens ein (wie etwa Reisen, Teilnahme an sozialen oder beruflichen Veranstaltungen).
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Immer