Führen Sie den Essstörung test durch, um sich selbst auf Störungen wie Anorexia, Bulimie oder Esssucht zu testen. Dies sind sehr ernste Geisteszustände, für die eine verzerrte Wahrnehmung der Körperform und schwere Störungen des Essverhaltens charakteristisch sind. Essstörungen sind möglicherweise lebensbedrohliche, psychische Erkrankungen und Screening-Tests sind wichtige Werkzeuge für deren frühzeitige Erkennung.

ESSSTÖRUNG TEST

Kurzer Essstörungs-Screeningtest

Anleitung: Bitte lesen Sie die nachfolgend aufgeführten Aussagen. Beantworten Sie jeden Punkt, der nach Ihrer Meinung genau Ihren Zustand im vergangenen Monat beschreibt.

1. Machen Sie sich Sorgen über Ihre Körperform?
  • Überhaupt nicht
  • Ein kleines bisschen
  • In gewissem Maße
  • In bedeutsamem Ausmaß
  • Die ganze Zeit

2. Essen Sie so viel, dass Sie sich anschließend unangenehm voll fühlen?
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Sehr häufig

3. Sind Sie besorgt, dass Sie Ihre Selbstkontrolle in Bezug auf Ihre Essgewohnheiten verloren haben?
  • Überhaupt nicht
  • Ein kleines bisschen
  • In gewissem Maße
  • In bedeutsamem Ausmaß
  • Dauernd

4. Wie oft sind Sie auf Diät
  • Nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Sehr häufig / dauernd

5. Wie oft denken Sie ans Essen?
  • So gut wie nie
  • Selten
  • Manchmal
  • Oft
  • Sehr häufig / dauernd